Allergien- Überreaktionen des Immunsystems

 

 

Die eigentliche Aufgabe des Immunsystems ist es, den Körper vor fremden Stoffen zu schützen. Über die Atemluft, die Haut oder auch mit der Nahrung können ,,Krankheitserreger„oder andere schädigende Stoffe aus der Umwelt in den Organismus eindringen. Zelltypen, Moleküle (Antikörper) zerstören eingedrungene Erreger. Wenn irgendwann ein gleicher Erreger noch einmal in den Körper kommt, erinnern sich die Zellen sehr schnell und stellen sofort größere Mengen des benötigten Antikörpers bereit. Es ist ein ausgeklügeltes System, welches auch störanfällig ist. Häufig kommt es vor, dass das Immunsystem überempfindlich wird und zu stark reagiert. Es wehrt selbst harmlose Stoffe in einer Art und Weise ab, die den ganzen Organismus in Mitleidenschaft ziehen kann. Diese Fehlreaktionen bezeichnet man als ,,Allergie.„

Was du tun könntest:

  • vermeiden auslösender Allergene
  • verzichte auf übertriebene Hygiene
  • bevorzuge parfumfreie Waschmittel und Seifen
  • Saunabesuche verbessern die Immunabwehr der Schleimhäute
  • auf eine ausgewogene Ernährung achten
  • Stressreduzierung durch mentale Entspannung oder Massagen ggf.auch Reflexzonenmassage

Gerne erstelle ich dir einen Ernährungsplan, individuell und passgenau auf deine körperliche Konstitution zugeschnitten. Onlinezustellung möglich!

 

 

 

Consent Management mit Real Cookie Banner