Wieso unser Verdauungstrakt unser Gefühlserleben beeinflusst

Wieso unser Verdauungstrakt unser Gefühlserleben beeinflusst

Wusstest du, dass mehr als 200 Millionen Nervenzellen unseren Verdauungstrakt umgeben und somit unser Gefühlerleben beeinflussen?

Unser Bauchhirn, auch ENS- enterisches Nervensystem genannt, arbeitet als zweites Gehirn vollständig autonom und schickt wichtige Signale an das Gehirn zum Beispiel bei Stress bzw.wenn dieser buchstäblich auf den Magen schlägt. Der Botenstoff Serotonin, auch als Glücksbotenstoff bezeichnet wird zu 95% im Darm gebildet und nicht wie evtl. vermutet im Gehirn.

Der Zustand unserer Darmbakterien beeinflusst nicht nur unsere Aufmerksamkeit und Konzentration im Gehirn, sondern kann durch ballaststoffreiche Kost die Verbindung zwischen Kopf und Bauch stärken und Stimmung und Gedächtnis steigern.

Wenn du an einem passgenauen Ernährungsplan interessiert sein solltest, der passgenau auf deine körperliche Konstitution zugeschnitten ist, kontaktiere mich.

Onlinezustellung nach präziser Ausarbeitung möglich.

Wenn neurologische Störungen den Körper beeinflussen

Wenn neurologische Störungen den Körper beeinflussen

Wenn du Beschwerden wie zum Beispiel Sensibilitätsstörungen, Lähmungen, Seh- oder Sprachstörungen haben solltest, kann das mit einer Schwermetallvergiftung zusammenhängen. Quecksilber aus Amalgam, in Fisch, Impfstoffen, Energiesparlampen usw. sind Quellen, wo anorganisches Quecksilber die Myelinscheiden um die Nerven herum zerstört. Blei und Cadmium ebenso Aluminium verstärken die Toxizität neurologischer Störungen.

Schwermetalle im Leitungswasser sind zum Beispiel Arsen, Quecksilber, Bismut, Eisen, Kupfer, Blei, Zink, Zinn, Silber Nickel, Cadmium, Chrom und Uran. Einige, wie beispielsweise Kupfer oder Zink, werden vom menschlichen Körper in geringen Dosen benötigt.

Jedes Metall ist für sich kein Gift. Unser Körper braucht manche als Spurenelement. Die Einlagerung im Körpergewebe macht die Schwermetalle jedoch zum toxischen Stoff und sollte dahingehend ausgeleitet bzw.entfernt werden.

Wenn du an einer Schwermetallausleitung interessiert sein solltest, melde dich gerne bei mir.

Umbauphase steht jetzt an

Umbauphase steht jetzt an

Was wird hier wohl bald entstehen…?

Planung steht. Gespräche laufen.

Die Umbauphase wird Zeit in Anspruch nehmen. Wir machen trotzdem weiter. Ideenschmiede und Projekte laufen auf Hochtouren.

Wir halten dich weiter auf dem Laufenden…

Website von Anna ist online- jetzt geht`s richtig los

Website von Anna ist online- jetzt geht`s richtig los
https://www.dennis-zimmer.eu/kuenstlermanagement/

Ich habe Anna bei der Songaufnahme begleitet, die Fotos für ihre Website und Onlineauftritt gemacht. Danach wurde ein Video produziert, welches unten zu sehen ist. Dieses habe ich auf ihrer Website, als Slider eingefügt und auf jeder Seite unten (mit Ton, einfach auf Play drücken) implementiert. Damit sie auch noch auf anderen Kanälen sichtbar bzw.hörbar wird, habe ich sie breiter aufgestellt, was die Social Media Welt betrifft. Sie ist jetzt auf mehreren Kanälen online.

Anna komponiert auch selbst, wie z.B in ihrem Song There were some days.

https://www.youtube.com/watch?v=kWhabMqMvAo

Wir werden jetzt richtig losstarten und wir bereiten gerade den Weg für… neugierig? Ich möchte noch nicht zu viel verraten, es wird mega!

Mehr Infos demnächst bei mir im Blog.

Anna findest du jetzt hier www.annamoran.de

Raus aus deiner Komfortzone!

Raus aus deiner Komfortzone!

Werde aktiver Gestalter deiner eigenen Realität und komm endlich raus aus deiner Komfortzone!
Höre auf, deine Erwartungen nur auf das Morgen zu fokussieren: Damit meine ich nicht, dass du aufhören sollst, die Zukunft zu beachten. Ich will damit sagen, dass du im unserem Hier und Jetzt handeln musst, wenn du deine Träume erfüllen willst.
Mit meinen Klienten, arbeite ich genau daran.
Höre auf, so viele Dinge von anderen Menschen zu erwarten. Wenn du zu hohe Erwartungen von den Menschen in deinem Umfeld hast, wirst du leiden. Erwarte von dir selbst Ergebnisse, nimm eine realistische Haltung gegenüber dem ein, was dich umgibt, und erlaube dir selbst, aufnahmefähig zu sein, statt etwas von den Menschen, die dich umgeben, zu erwarten.
Es gibt so etwas wie ein perfektes Leben nicht, aber es gibt einen Zustand, in dem du glücklich sein kannst. Mit dieser Idee fasse ich noch einmal die Gefahr zusammen, die sich ergibt, wenn man zu hohe Erwartungen hat. Perfektion existiert nicht. Doch was sehr wohl existiert, ist eine wunderbare Balance, in der du- du selbst sein kannst und auf das stolz sein kannst, was du hast.
Trainiere deine Fähigkeit, zu handeln und zu entscheiden, ohne Angst zu haben. Wenn du die Hauptperson in deiner eigenen Geschichte sein willst, dann musst du aktiv werden und kontinuierliche Veränderungen ohne Angst durchführen können.
Du wirst dich bei mir in kleinen, gezielten Schritten weiterentwickeln.
Manchmal verbringst du vielleicht deine Zeit damit, von einer Zukunft zu träumen, die dir dann doch nichts Neues bringt, wenn sie eintritt. Deshalb beginnst du erneut, zu warten und die Zukunft zu planen. Anstatt frustriert zu werden, solltest du dazu fähig sein, die Veränderungen zu starten, einen Plan auszuarbeiten, aus deiner Komfortzone herauszugehen und den Mond mit deinen Fingerspitzen berühren, wann immer das möglich ist… Ohne jeden Zweifel solltest du immer hoch hinaus wollen.

Startup mit Anna

Startup mit Anna

There were some days heißt der Song. Selbst geschrieben und gesungen von Anna Moran. Ich habe Anna bei der Songaufnahme begleitet, die Fotos für ihre Website und Onlineauftritt gemacht. Danach wurde ein Video produziert, welches unten zu sehen ist. Wir haben dafür einen Youtubekanal eingerichtet, um ihre Musik noch gezielter an die Menschen zu bringen. Nun bastele ich an ihrer Website und Social Media Aufstellung.

Consent Management mit Real Cookie Banner