BGM ist auch Selbstbestimmung der Mitarbeiter

Gesunderhaltung der Mitarbeiter geht über ein hohes Maß an Selbstbestimmung.

Subjektive Grenzen, sollten freundlich kommuniziert werden, um die Arbeit dann gut und kompetent erledigen zu können.

Akute Stresssituationen, sollten durch Pausen unterbrochen werden, um den Stress ggf.durch körperliche Bewegung abzubauen und den Stoffwechsel wieder zu normalisieren.

Auch ein gelassener Umgang mit Fehlern finde ich wichtig. Diese Weiterentwicklung trägt für ein gesünderes Arbeitsklima bei.

Anerkennung und Wertschätzung fördern dabei die Teamzugehörigkeit.