Fitnessrezepte

Seeteufel an Fenchel und Dinkel-Rucola Talern

(für 4 Personen)                                                                                                         –

600g Seeteufel

600g Fenchel

1 Bund Lauchzwiebeln

150ml Gemüsebrühe

2-4 EL Ghee oder Kokosöl

2 EL Kürbiskerne

2og Rosinen

4 Rosmarinzweige

Oregano

Saft einer Zitrone

Salz,Pfeffer

2 Knoblauchzehen

 

Zubereitung:

– Fenchel in dünne Streifen schneiden, Lauchzwiebeln in Ringe

– Öl erhitzen, Fenchel und Lauchzwiebeln andünsten, etwas Brühe dazu und ca.5 Minuten garen

– Zitronensaft, Oregano, Pfeffer und und Salz -abschmecken

 

– Fisch (in Stücke schneiden)mit Zitronensaft beträufeln (10 Minuten ruhen lasse )

– Öl in Pfanne erhitzen, Kürbiskerne, Rosinen, Rosmarin, Knoblauch sowie Fisch(Stücke) hineingeben

– alles unter ständigem Rühren anrösten, herausnehmen und Fisch 3 Minuten von jeder Seite braten

– Knoblauch und Fischstücke dazugeben

– auf vorgewärmten Tellern mit den Zutaten anrichten

– Rosmarinzweige als Deko und mit Fechelgemüse servieren

 

Wirkung:

leicht verdaulich, gegen Blähungen und Völlegefühl, entgiftend und schleimlösend, vetreibt Kälte, harmonisiert Geist und Körper

 

Dinkel-Rucola-Taler

100g Dinkelvollkornmehl

60g Rucola

2 Eier

Wasser, Salz

1 Knoblauchzehe

Ghee

 

– Rucola in Streifen schneiden

– Knoblauch fein hacken

– Mehl, Salz, Eier unterrühren

– Nach und nach Wasser, Rucola und Knoblauch zugeben und kneten

– aus dem Teig Taler formen und in der Pfanne erhitzen

– Taler unter Zugabe von 3-5 EL Wasser gar ziehen lassen und mit Seeteufel und Fenchel servieren

 

Wirkung:

tonisiert Leber, Herz, Milz und die Körpersäfte, appetitanregend

 

Marinierte Artischocken

(für 2 Personen)

2 Artischocken

1 Spritzer Zitronensaft

1 Tasse Reis

Salz

Olivenöl

1 TL Safranpulver

Marinade:

1 Schalotte

75ml O-Saft

2 EL Estragonessig

Petersilie

1 1/2 TL geriebene Orangenschale

Salz

je eine Priese Estragon, Basilikum und Kerbel

1/4 TL Senfpulver

1 Spritzer Worcestersauce

 

Zubereitung:

– am Vortag den Stiel der Artischocken abschneiden und stachelige Fasern entfernen

– im flachen Topf mit Zitronenwasser  ca.30 Minuten weich kochen

– Artischocken der Länge nach halbieren

– Schallotten abziehen und kleinhacken

– alle Zutaten für die Marinade pürieren – in eine Schüssel gießen und Artischocken dazu – vermischen

– bedecken und über Nacht kalt stellen

– Reis garen

– Olivenöl in der Pfanne mit Safranpulver verühren

– Reis dazugeben und mit Artischocken servieren

 

Wirkung:

Artischocken sind reich an Vitamin B+C+E und sind Balsam für die Leber. Beschleunigt die Ausscheidung von Giftstoffen, weil sie die Bindung von Gallensaft beschleunigt . – Abtransport – Artischocken gelten als frei Radikalfänger und können u.a Cholesterinwerte senken. Außerdem wirken sie entwässernd.