Gebeutelte Menschen der Moderne- wenn die Seele krank ist

 

 

Die Stärke und gleichzeitig Schwäche der Psyche ist, besonders anpassungsfähig zu sein. Pausenlos prasseln Reize auf uns ein, die wir nicht mehr verarbeiten können, Der Wesenszug der Psyche ist es allerdings, mehr in sich hineinzustopfen, als ihr eigentlich gut tut. Wie kommt es jetzt zur Verzahnung von Leib und Seele?

Durch ein Wechselspiel von körperlichen Vorgängen und Psyche, kommt das Immunsystem in heutiger Zeit unter Dauerstress. Wenn es unter Stress steht, fühlen wir uns oft müde und ängstlich. Unsere moderne Lebensweise, fördert in vielerlei Hinsicht den Ausbruch psychischer und psychosomatischer Erkrankungen. Das hängt u.a damit zusammen, dass wir uns weniger bewegen als früher, um zum Beispiel körperliche Spannungen abzubauen. Konflikte wurden früher, schmerzhaft und öfter ungerecht, durch körperliche Gewalt ausgetragen. Heute werden Auseinandersetzungen verbal oder verdeckt ausgetragen. Dadurch werden Konflikte nicht gelöst, sondern lagern sich unbewältigt in der Seele ab. Arbeitsstress wird von Freizeitstress abgelöst. Immer wieder neue Informations-und Reizlawinen, drohen unsere Psyche zu ersticken. Aufgrund dieser Reizflut, haben wir keine festen Werte mehr, müssen uns täglich mit neuen Situationen auseinandersetzen. Je häufiger sich ein Mensch anpasst, desto gefährdeter, ist er zu erkranken.

Will man in heutiger Zeit bestehen, gilt es cool zu sein, sich auf hohle Phrasen zu reduzieren und nicht über Ängste und Sorgen zu sprechen bzw.sie mit anderen zu teilen.

Mit meinen Klienten arbeite ich daran, Ressourcen zu aktivieren, in sanfter Euphorie im Unterbewusstsein zu reisen, um sich selbst daraus zu befreien, ein bewussteres Leben zu führen, in Harmonie, Liebe und im Einklang zu sich selbst und der Natur.

Willst du auch spüren, wie es ist gesund zu sein bzw. zu werden, um dir selbst bewusster zu sein?

Dann kontaktiere mich gerne.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner