Hanf ist und macht geil

Hanf macht nicht nur geil, sondern ebenfalls hungrig, schläfrig und glücklich. De Weiteren dämpft es Schmerzen, hemmt Bewegungen, senkt die Körpertemperatur und führt zum Verlust des Zeitgefühls.

Vermutlich stammt der Hanf aus Zentralasien. Durch das menschliche Zutun / Verbreitung haben sich drei Arten durch Zucht und menschliche Selektion entwickelt. Die Wild-, die Kultur- und die verwilderte Form.

Hanf findet in seiner Form vielseitig Verwertung. Hanfsamen finden sich in der Ernährung für Tier und Mensch. Das berauschende Harz aus der weiblichen Blüte findet als Medizin und Aphrodisiakum Verwendung bzw. wird dafür genutzt. Aus den Blättern werden Pasten und Getränke gemacht. Die Stengel liefern stabile Fasern für Seile, Netze, Papier und Kleidung.

Die Hanfpflanze bildet Harz aus, welches in allen anderen Pflanzenteilen, außer Samen und Wurzeln unterschiedlich verteilt vorkommt. Das reine Harz (Haschisch) enthält vier Hauptkomponenten Tetrahydrocannabinol (THC) mit drei Varianten von denen zwei erst bei der Lagerung des Harzes entstehen.

Cannabidiol ( CBD) und Cannabinol (CBN)

Diese Stoffe sind für die psychoaktive Wirkung verantwortlich. Ca. 0,5 – 1g Haschisch sorgen für einen ca.drei Stunden dauernden Rauschzustand, der durch ein Gefühl von Losgelöstheit charakteristisch ist. Diese Gefühlsidentität wird gesteigert, beim Hören von Musik, dem Betrachten von Bildern, oder beim Essen und Trinken und natürlich bei sexueller Aktivität.

Das THC hat euphorisierende, stimulierende, muskelentspannende, antiepileptische, brechreizmindernde, appetitsteigernde, bronchienerweiternde, blutdrucksenkende, stimmungsaufhellende und schmerzhemmende Wirkungen.

Cannabidiol (CBD): hat keine psychoaktive Wirkung, ist dafür sedierend und schmerzhemmend

Cannabinol (CBN): leicht psychoaktiv, augeninnendrucksenkend und antiepileptisch

Cannabigerol (CBG): nicht psychoaktiv, dafür beruhigend, antibiotisch und augeninnendrucksenkend

Cannabichromen (CBC): wirkt beruhigend und fördert die schmerzhemmende Wirkung des THC

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner