Offline ist Luxus!

 

 

Jeder Fünfte checkt mehr als 100-mal am Tag das Handy und unterbricht jede andere Tätigkeit.

Der ständige Griff zum Handy kann unzufrieden machen, Stress verursachen und psychische Erkrankungen wie z.B Angststörungen entstehen lassen.

Laut einer Studie der TU München haben 85% ihr Handy immer griffbereit, 25% tragen es rund um die Uhr am Körper.

Ich selbst bin seit Tagen/ Wochen ohne Handy unterwegs. Wenn ich mich verabrede- vereinbare ich für diesen Tag eine Uhrzeit per Telefon/ Festnetz oder Email. Letztens hat mich ein Freund per Email gefragt, ob ich später in der Nähe wäre. Meine Antwort: bin 16:45 Uhr da. Ich habe ihm noch den Ort/ Treffpunkt mitgeteilt, wo ich dann hinkomme bzw.auf ihn warte und mich ausgeloggt.

Wann hast du das letzte Mal 15/30 oder sogar noch mehr Minuten gewartet ohne dich abzulenken, ohne ein Handy am Körper zu haben, ohne Schweißausbrüche zu bekommen, wenn du mal mit dir alleine ohne Handy bist…?

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner